Mitglied werden

Kette aus Menschen, reichen sich überkreuz die Hände

Kinder aus Suchtfamilien können sich nicht selbst helfen. Sie brauchen das Engagement und die Fürsprache von Erwachsenen, die um die Not dieser Kinder wissen. Wollen Sie dazu beitragen, dass Kinder aus Suchtfamilien in Deutschland mehr Aufmerksamkeit und Hilfe bekommen? Dann laden wir Sie herzlich ein, Mitglied bei NACOA Deutschland zu werden. Auch juristische Personen können Mitglied werden.

Um unser Vereinsziel - die Verbesserung der Situation von Kindern aus Suchtfamilien in Deutschland - zu verwirklichen, brauchen wir Menschen, die NACOA durch ihre Mitgliedschaft stark machen. Mitgliedsbeiträge sind ein wesentlicher Bestandteil der Finanzierung unseres Vereins und Grundlage für die Förderungen unserer Projekte durch Bund, Land und Stiftungen. Ohne unsere Mitglieder wäre unsere Arbeit nicht möglich.

Es gibt zwei Arten der Mitgliedschaft:

Die Vollmitgliedschaft: Sie haben das Recht, auf den Mitgliederversammlungen über alle den Verein NACOA Deutschland betreffenden Angelegenheiten mit abzustimmen. Der Verein hat seinen Sitz in Berlin. Dort finden auch die Mitgliederversammlungen statt. Die Vollmitgliedschaft kostet jährlich 30 Euro (Jugendliche, Arbeitslose, Studenten und Zivildienstleistende ab 10 Euro).

Die Fördermitgliedschaft: Sie haben auf den Mitgliederversammlungen Rederecht und beratende Stimme. Sie fördern den Verein mit ihrer finanziellen Zuwendung. Die Fördermitgliedschaft kostet jährlich 12,50 Euro.

NACOA ist als gemeinnützig anerkannt. Mitgliedsbeiträge können steuerlich geltend gemacht werden.

Unseren Mitgliedsantrag können Sie hier herunterladen:

QR Code- Mitgliedsantrag

Das ausgefüllte Antragsformular können Sie per E-Mail an info@nacoa.de senden.

Die aktuelle Satzung können Sie sich hier herunterladen: 

Scroll to top