Selbsthilfeangebote für Kinder und Jugendliche

Die Kindergruppen der Selbsthilfeverbände sind Orte, wo Kinder aus Suchtfamilien angstfrei über Ihre Sorgen sprechen können. Sie kommen dort mit anderen Kindern zusammen, die in ihren Familien ebenfalls mit Suchtproblemen konfrontiert sind. Für die Kinder ist es sehr wichtig zu erfahren, dass sie mit diesem Problem nicht allein sind, und dass sie mit Hilfe anderer Kinder und erwachsener Betreuer lernen können, das Problem besser zu bewältigen.

logo Al-Anon.png

Alateen ist eine Selbsthilfegemeinschaft für Kinder und Jugendliche aus alkoholkranken Familien und gehört zu den Al-Anon Familiengruppen.
Kontaktadresse:
Al-Anon Familiengruppen
Zentrales Dienstbüro
Fouqué-Platz 2B
14715 Nennhausen
Tel.: 033878/907440
E-Mail: zdb@al-anon.de
Internet: www.alateen.de

Alateen Gruppe Bremerhaven-Lehe
Stresemannstraße
27576 Bremerhaven

Gemeindehaus Dionysiuskirche, Ecke Eisbahnstraße
Mittwoch: 17:30 Uhr (nur 1. + 3. Mittwoch im Monat)

Alateen Gruppe Bremen
Thedinghauser Str. 2
28201 Bremen

Hibiduri, Ecke Friedrich-Ebert-Straße
Bahn Linie 6, Friedrich-Ebertstraße/ Gastfelder Straße, Bus Linie 26 Gastfelderstraße
Mittwoch: 17:00

Alateen Gruppe Delmenhorst
Schaar-Haus
Bremer Straße 14
27749 Delmenhorst

Samstag: 18:00

Alateen Gruppe Peine
Bahnhofstr. 8
31226 Peine

Haus der Diakonie
Mittwoch: 19:30 (in geraden Kalenderwochen)

Alateen Gruppe Kulmbach
Bauergasse 3-5
95326 Kulmbach

Haus der Caritas, gegenüber VHS hinter dem Rathaus
Donnerstag: 17:00 Uhr

 

logo bke.JPG

Das Blaue Kreuz in der Evangelischen Kirche ist eine Organisation der Suchtkrankenhilfe. Die Gruppen stehen alkoholkranken Menschen und ihren Angehörigen offen. Es gibt auch Kindergruppen.

Kontaktadresse:
Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche
Bundesverband e. V.
Bundesgeschäftsstelle
Julius-Vogel-Str. 44
44149 Dortmund
Faxnummer 0231 586 4133
E-Mail: info@bke-bv.de
Internet: www.bke-suchtselbsthilfe.de

Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche
Kinder- und Jugendgruppen:

Itzehoe

BKE-Jugendgruppe Itzehoe

Suchtformen:Alkohol, Alltagssüchte, Drogen, Ess-Störungen, Glücksspiel, Medikamente, Tabak
Zielgruppe: Junge Menschen
Erreichbarkeit:Montag 18:30

Teestube, Liliencronstr. 8
25524 Itzehoe
Schleswig-Holstein

Ihr(e) Ansprechpartner:
Horst Rohwer
Telefon: 04821/7 26 85 u. 0171/83 25 284
E-Mail:bke.offenesohr@yahoo.de

Ansprechpartner:Doreen Rupieta
Telefon:0160/99 16 25 17

Bergkamen

BKE-Gruppe "Füreinander da"
Auferstehungskirche
Goekenheide 5
59192 Bergkamen
Kontakt: Antje Totzek
Tel.: 02307-67733 und 0157-71280346

logo bkd.jpeg

Das Blaue Kreuz in Deutschland ist eine Gemeinschaft, deren Mitglieder sich zu Jesus Christus bekennen und sich schriftlich zu einer alkoholfreien Lebensweise verpflichtet haben. Die Gruppen stehen alkoholkranken Menschen und ihren Angehörigen offen. Neben Selbsthilfegruppen unterhält das Blaue Kreuz auch Kliniken, Beratungsstellen und Wohnheime.
Kontaktadresse:
Blaues Kreuz in Deutschland e. V.
Freiligrathstraße 27
42289 Wuppertal
Tel. 0202/62003-0
Fax 0202/62003-81
E-Mail:
bkd@blaues-kreuz.de
Internet: www.blaues-kreuz.de

Blaues Kreuz
Angebote für Kinder- und Jugendliche:

 

Marburg

Blaues Kreuz Marburg - Drachenherz
Liebigstraße 9,
35037 Marburg
Tel.: 06421/23129
E-Mail: drachenherz@blaues-kreuz.de
Internet: www.marburg.blaues-kreuz.de
Präventiv-therapeutisches Angebot für Kinder aus suchtbelasteten Familen im Alter von 4 bis 19 Jahren. Begeleitende Elternarbeit. 

Coburg

Gemeinsam stark - Projekt "Ich bin ich - das ist klasse"

Blaues Kreuz in Deutschland, Ortsverein Coburg
Gemüsemarkt 1
96450 Coburg
Tel.: 09561/90538
E-Mail: coburg@blaues-kreuz.de
Wöchentliches Gruppenangebot für Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien,Einzelberatung, Eltern- und Familienarbeit, Ferienangebote.

 

logo Al-Anon.png

Erwachsene Kinder aus alkoholkranken Familiengehören zu den Al-Anon Familiengruppen. Diese Selbsthilfegruppen richten sich an Erwachsene, deren Leben durch ihre Kindheit in einer alkoholkranken Familie beeinträchtigt ist. Die Gruppen sind über die Website von Al-Anon zu finden und mit dem Hinweis "aufgewachsen in alkoholkranker Familie" gekennzeichnet. Ferner gibt es ein Onlinemeeting für erwachsene Kinder.

Kontaktadresse:
Al-Anon Familiengruppen
Zentrales Dienstbüro
Emilienstraße 4
45128 Essen
Tel.: 0201/77 30 07
Fax: 0201/77 30 08
E-Mail: zdb@al-anon.de
Internet: www.al-anon.de

 

logo ACA.png

Erwachsene Kinder von Alkoholikern & aus dysfunktionalen Familien bieten Selbsthilfegruppen für Erwachsene, deren Leben durch ihre Kindheit in einer alkoholkranken Familie beeinträchtigt ist. Eine Auflistung  aller Gruppen gibt es hier

Kontaktadresse:
Gemeinsames Dienstbüro der deutschsprachigen ACA-Gemeinschaft
Tel.: 0151 431 432 45
E-Mail: info@erwachsenekinder.org
Internet: https://erwachsenekinder.org/

 

Caritas_Logo.png

Gruppe für Kinder aus suchtbelasteten Familien und findet alle zwei Wochen statt. Die Gruppe findet aus aktuellem Anlass nicht statt, jedoch können Elterngespräche weiterhin angeboten werden.
Kontaktadresse:
Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
Jugend- und Suchtberatung Spandau
Hasenmark 3
13585 Berlin
Internet: www.caritas-berlin.de

Ansprechpartnerin: Christin Seeber
Tel.: 030 666 336 30
E-Mail: sucht-spandau@caritas-berlin.de

logoeks

Erwachsene Kinder von suchtkranken Eltern und Erziehern (EKS) sind eine Selbsthilfegemeinschaft für Erwachsene, die als Kinder in einer suchtkranken Familie aufgewachsen sind. Auflistung aller Selbsthilfegruppen hier
Kontaktadresse:
EKS Dienstbüro
Milanweg 12
48231 Warendorf
Tel.: 0700/12357357
E-Mail: info@eksev.org
Internet: www.eksev.org

 

logo freundeskreis suchtkrankenhilfe

Die Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe sind eine Selbsthilfegemeinschaft für
Süchtige und deren Angehörige. Es gibt etwa 800 Gruppen in Deutschland.
Kontaktadresse:
Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe
Bundesverband e. V.
Selbsthilfeorganisation
Untere Königsstr. 86
34117 Kassel
Tel. 05 61/ 78 04 13
Fax 05 61/ 71 12 82
E-Mail: mail@freundeskreise-sucht.de
Internet: www.freundeskreise-sucht.de

 

Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe
Kinder- und Jugendgruppen:

Gescher

Große Freiheit Theatergruppe
Freundeskreise Gescher
c/o Günter Döker
Prozessionsweg 12
48712 Gescher
info@grosse-freiheit-gescher.de
www.grosse-freiheit-gescher.de

Leutkirch

Familiengruppe „Vergessene Kinder"
Familientherapeutisch begleitete Gruppe für Familien, in denen mindestens ein Elternteil suchtkrank ist. Die Bedürfnisse der Kinder stehen im Vordergrund.
Einmal im Monat, immer samstags um 14 Uhr
Ottmannshofer Str.
88299 Leutkirch
Kontakt: Brigitte Köhle
Tel: 07561/71645
E-Mail: moisman@t-online.de

logo guttempler

Die Guttempler sind eine Abstinenzlerorganisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Alkoholabhängigen und ihren Angehörigen zu einem Leben frei von Alkohol zu verhelfen. Die Guttempler haben in Deutschland ca. 500 Gemeinschaften. Die Guttempler Kindergruppen sind im Kinderverband Kinder im Mittelpunkt (KIM) zusammengeschlossen. Jugendliche treffen sich bei Juvente.
Kontaktadresse:
Guttempler in Deutschland (I.O.G.T.)
Adenauerallee 45
20097 Hamburg
Tel.: 040/24 58 80
Fax: 040/ 24 14 30
E- Mail: info@guttempler.de
Internet: www.guttempler.de

Guttempler – Kinder- und Jugendgruppen:

Baden-Württemberg

„Die Sternschnuppen" in Heidenheim

Susanne Wilk

Wedelstr. 8

89555 Steinheim
Tel.: 07329 / 56 03

 

Bayern/Thüringen

Kontakt über:
Karin Jörger, Begonienstr. 18

90542 Eckental
Tel. 09126 8973

E-Mail: k.joerger@online.de

Berlin/Brandenburg

„Guttempler-Sternchen" in Berlin
Wir treffen uns jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 15:00-18:00 Uhr im Guttemplerhaus, Wildenbruchstr. 80, 12045 Berlin Neukölln.
Programm nach Absprache mit den Kindern.
Ansprechpartnerin: Silvia Ratzek
Tel.: 030/746 63 20

Jugendgruppe "Die Kometen"
Jeden Mittwoch von 19:00 bis 21:00 Uhr im Guttemplerhaus, Wildenbruchstr. 80, 12045 Berlin Neukölln
Wir bieten nicht nur die Möglichkeit, Spaß ohne Alkohol und andere Drogen zu haben, sondern wollen auch versuchen zu helfen, wenn ihr Probleme mit Alkohol und Drogen habt.
Ansprechpartnerin: Katharina Zieger
Tel.: 030/706 34 28

Zusätzlich in Berlin: jeden zweiten Mittwoch im Monat von 15:30 bis 17:00 Uhr eine vertrauliche Gesprächs- und Beratungsgruppe für Jugendliche und ältere Kinder, die Probleme mit dem Trinken ihrer Eltern haben. Eltern oder andere Bezugspersonen sind ebenfalls herzlich willkommen.
Wildenbruchstraße 80 in Neukölln
Ansprechpartner: Klaus-Peter Doettloff
Tel.: 030/661 55 52

Die Guttempler stellen sich ausserdem jeden letzten Freitag im Monat von 17:30 bis 19:30 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum Wutzkyallee 88, 12353 Berlin - Neukölln und jeden zweiten Mittwoch, ab 17:30 Uhr im Jugendclub NW 80 im Neudecker Weg 80, in Berlin - Rudow vor.
Ansprechpartnerin: Sigrid Weiß, Tel.: 600 84 737

Ferner gibt es einen Gesprächskreis für junge Erwachsene mit Suchtproblemen: Unterstützung,
Nachsorge, suchtfreie Entwicklung. Wir treffen uns jeden Samstag in der Zeit von 17 bis 19 Uhr im
Guttemplerhaus, Wildenbruchstr. 80, 12045 Berlin.
Ansprechpartnerin: Sabine Daubitz, Handy: 0151 25220122

Hamburg

Ansprechpartnerin:

Ulla Ploog
Röweland 12

22419 Hamburg

Tel.: 040 / 5 20 96 31

Niedersachsen

„Die fröhlichen Spielspatzen" in Celle
Ansprechpartnerin: Dagmar Zabel
Fuhrberger Str. 122
29225 Celle

„Höpengeister" in Schneverdingen
Ansprechpartnerin: Erika Hanke
Im Winkel 1
29640 Schneverdingen
Tel.: 05193/29 56

Nordrhein-Westfalen

„Kindergruppe Düsseldorf"
Ansprechpartnerin NRW: Kirsten Glasmacher,
Tel.: 0211/42 20 284

Kindergruppe Köln
(für Kleinkinder von 3-6 Jahren)
Ansprechpartnerin: Erika Götzke
Tel.: 0221/8702782

Rheinland-Pfalz/Saarland

„Trolle" in Neunkirchen
Ansprechpartnerin: Anneliese Gebhard
Tel.: 06821/421 58

Schleswig-Holstein

Jeden Dienstag ab 19:30 Uhr trifft sich in den Räumen des Guttempler-Jugendzentrums eine Selbsthilfegruppe für junge Erwachsene mit Suchtproblemen sowie deren Angehörige.
Damperhofstr. 26 (Hinterhaus)
24103 Kiel
Tel. 0431/966 26

logo kreuzbund

Der Kreuzbund bietet Suchtkranken und ihren Angehörigen Hilfe, um aus dem Teufelskreis der Sucht auszusteigen.

Kreuzbund Bundesgeschäftsstelle
Münsterstr. 25
59056 Hamm/Westf.
Tel. 02381/67 27 20
Fax 02381/67 27 233
E-Mail: info@kreuzbund.de
Internet: www.kreuzbund.de

 

Im Diözesanverband Paderborn gibt es fünf Kindergruppen.

Kontaktadresse:
Smily-Kids Kindergruppen
Kreuzbund DV Paderborn e.V.
Tel.: 0231 / 141 389
E-Mail: r.c.gattwinkel@t-online.de
Internet: www.smily-kids.de
Facebook: hier

Kreuzbund – Kinder- und Jugendgruppen:

Dortmund

„Smily-Kids"
Gesprächsangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien
Parallel dazu läuft eine Elterngruppe.
Jeden dritten Freitag im Monat um 15:30 Uhr
im Gemeindehaus St. Franziskus-Xaverius, Am Beilstück 71,
44225 Dortmund
Kontakt: Elisabeth Keller
Tel.: 0231-716221
Christina Kopperschläger
Tel.: 0231/733283
Internet: www.smily-kids.de
Facebook: hier

 

Olpe

„Smily-Kids"
Gesprächsangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien.
Parallel dazu läuft eine Elterngruppe.
Jeden dritten Dienstag im Monat um 16:00 Uhr
Caritashaus, Kolpingstr. 62
57462 Olpe
Kontakt: Christa Gattwinkel
Tel.: 02723/3152
E-Mail: r.c.gattwinkel@t-online.de
Internet: www.smily-kids.de
Facebook: hier

Lennestadt- Altenhundem

„Smily-Kids"
Gesprächsangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien
Parallel dazu läuft eine Elterngruppe.
Jeden dritten Samstag im Monat um 14 Uhr
Caritas-AufWind
Gartenstr. 6
57368 Lennestadt- Altenhundem
Kontakt: Christa Gattwinkel
Tel.: 02723/3152
E-Mail: r.c.gattwinkel@t-online.de
Internet: www.smily-kids.de
Facebook: hier

Meschede

„Smily-Kids"
Gesprächsangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien
Parallel dazu läuft eine Elterngruppe.
Jeden vierten Samstag im Monat um 14 Uhr
Weingasse 10
59872 Meschede
Kontakt: Friederike Kersting
Tel.: 0291/1831
Udo Steinke
Tel.: 02903/852575
Internet: www.smily-kids.de
Facebook: hier

 

Düsseldorf

„Smily-Kids"
Gesprächsangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien
Parallel dazu läuft eine Elterngruppe.
Jeden zweiten Sonntag im Monat von 10:30-13:00 Uhr
Hubertusstr. 3
40219 Düsseldorf
Kontakt: Heinz Wagner
Tel.: 0211/17939481
Internet: www.smily-kids.de

 

Limburg

„Smily-Kids"
Gesprächsangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien
Parallel dazu läuft eine Elterngruppe.
Jeden zweiten Samstag im Monat
Caritas Erziehungsberatunsstelle
Schiede 73
65549 Limburg
Kontakt: Sigrid Hoffmann
Tel.: 06432/64 68 233
Internet: www.smily-kids.de
Facebook: hier

 

Westerburg

„Smily-Kids"
Gesprächsangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien
Parallel dazu läuft eine Elterngruppe.
Jeden ersten Samstag im Monat um 10:00 Uhr
Diakonisches Werk
Hergenrother Str. 2a
56457 Westerburg
Kontakt: Christina Gerling
Tel.: 02663/943032
Internet: www.smily-kids.de

 

Scroll to top